Berufsberatung

Unser Berufsberater Herr Weß

Seit 1998 betreut Stefan Weß von der Agentur für Arbeit Fulda als Berufsberater unter anderem auch die Johannes-Kepler- Schule.

Seine Hauptaufgaben:

Allgemeine Berufsorientierung über Fragen der Berufswahl in den Klassen und im Berufsinformationszentrum (BIZ) sowie im Rahmen von Elternabenden, gezielte Einzelberatung in der Schule und in Agentur für Arbeit nach Terminvereinbarung, Herstellung von Betriebskontakten und Vermittlung in Ausbildungsstellen, Hilfe bei der Suche nach geeigneten schulischen Ausbildungsmöglichkeiten, Vorstellung von Lehrgangsangeboten, die auf die Ausbildung vorbereiten,

Förderung der Berufsausbildung mit finanziellen Mitteln (unter bestimmten Voraussetzungen).

Persönliche Erfahrungen von Herrn Weß:

„Die Lage auf dem Ausbildungsstellenmarkt hat sich für Bewerber in den vergangenen Jahren ständig verbessert. Viele Firmen suchen händeringend Auszubildende.

Das gilt aber nicht für alle Berufe, weil einige „Favoriten“ bei den Jugendlichen mit einer entsprechend hohen Nachfrage sind und einige Berufe besonders hohe Anforderungen haben.

Es lohnt sich für Jugendliche, die weiter zur Schule gehen wollen, auch darüber nachzudenken, zunächst eine Ausbildung zu machen. Während und auch nach einer Ausbildung kann ein höherer Bildungsabschluss erreicht werden.“

Noch Fragen? Ihr erreicht mich freitags in der 2. Großen Pause im Zimmer gegenüber von Herrn Horn.

Über den untenstehenden Link kommt ihr in die Homepage und das vielfältige Internetangebot der Agentur für Arbeit.

Bundesagentur für Arbeit


Unser JobCoach Frau Kramer

Seit 2007 arbeitet an unserer Schule ein JobCoach mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 7, 8 und 9. Träger des Projektes ist der Verein Grümel e.V., Fulda.

In Ergänzung zum berufsorientierenden Unterricht und dem Angebot der Berufsberatung der Agen-tur für Arbeit  berät der Jobcoach über drei Schuljahre in allen Fragen rund um das Thema Bewer-bung und berufliche Ausbildung.

Hauptaufgaben:
Das Hauptziel des JobCoaches ist es, interessierte Schüler/innen beim Einstieg ins Berufsleben be-gleitend zu unterstützen. Ab Klasse 7 bis zum Ende der Schulzeit steht der JobCoach den Jugendli-chen regelmäßig einmal wöchentlich für Beratung, Training und Vermittlung zur Seite. Das Trai-ning von Schlüsselqualifikationen, die Berufsfindung allgemein, das Erstellen von Kompetenz-analysen, das Durchführen von Interessenstests, Berufsfelderkundungen, die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche, das Üben von Einstellungstests und Hilfestellungen bei der Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen zählen hier zu den individuellen Angeboten.

Sprechzeiten:
donnerstags, 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr (7. Stunde/ Mittagspause I)
im Raum EV/4-1 (Raum der Berufsberatung in der Verwaltungsebene)

Frau Kramer steht auch den Eltern für Fragen zum Thema Ausbildung zur Verfügung.

Kontakt:
Annett Kramer
Telefon: 0661 90293-24
Mobil: 0151 5924 5076
E-Mail: a.kramer@gruemel.de
Internet: gruemel.de