Gymnasialzweig

5. bis 10. Schuljahr

 

Wir haben das Ziel ...
  • den Schüler/innen eine vertiefte Allgemeinbildung zu vermitteln
  • auf wissenschaftsorientiertes Arbeiten vorzubereiten
  • auf ein werteorientiertes Leben vorzubereiten
  • auf die gymnasiale Oberstufe (Sekundarstufe II mit dem Ziel Abitur) vorzubereiten

 

Aufbau und Inhalt
  • Pflichtunterricht im Klassenverband
  • 1. Fremdsprache - „Englisch“
  • 2. Fremdsprache - „Latein“ oder „Französisch“ (ab Klasse 7) – verbindlich
  • Wahlpflichtunterricht
    • 3. Fremdsprache „Französisch“ oder „Latein“
    • oder allgemeinbildendes Breitenangebot ab Klasse 9
    • oder Bläserklasse (Klasse 5 und 6)
    • und informationstechnische- und kommunikationstechnische Grundsicherung (IKG) Klasse 7
  • Wahlunterricht: Informatik
  • Kooperation mit den Fuldaer Gymnasien
    • Einsatz von Lehrkräften der Gesamtschule Neuhof in den Oberstufen der Gymnasien in Fulda
    • Absprache der Stoffpläne und Lehrbücher mit den Fachkonferenzen der aufnehmenden gymnasialen Oberstufen in Fulda

 

Abschluss und Übergangsmöglichkeiten

Mittlerer Abschluss (Realschulabschluss)

Berechtigung zum Übertritt nach Jahrgangsstufe 10:

  1. in die Oberstufen der allgemeinbildenden Gymnasien z. B.: Winfriedschule, Freiherr-vom-Stein-Schule, Rabanus-Maurus-Schule, Marienschule, Marianum in Fulda
  2. in die beruflichen Gymnasien in Fulda oder auch an anderen Standorten z. B.: Ferdinand-Braun-Schule (Technisches Gymnasium) Richard-Müller Schule (Wirtschaftsgymnasium) Eduard-Stieler-Schule (Gymnasium für Ernährungslehre)
  3. in die verschiedenen Fachoberschulen (siehe berufliche Gymnasien)
  4. zum Besuch der einjährigen Höheren Handelsschule