Fachbereich Ethik

Fachsprecher: Matthias Scheller

 

Ethiklehrerinnen/-lehrer:

Christina Gärtner, Tobias Kalbfleisch, Matthias Scheller

 

Der Ethikunterricht an der Johannes-Kepler-Schule wird schulzweigübergreifend erteilt, so dass Schülerinnen und Schüler des Gymnasial-, des Realschul- und des Hauptschulzweigs sowie der Förderstufe in der Regel gemeinsam unterrichtet werden.

Die Heterogenität der Lerngruppe unterstreicht die Wichtigkeit des Faches Ethik im Hinblick auf Empathie, Rücksichtnahme und interkulturelle Verständigung. Durch das gemeinsame Diskutieren und kritische Hinterfragen eigener oder fremder Einstellungen und Positionen, kann somit ein konstruktiver und für alle Seiten gewinnbringender und horizonterweiternder Diskurs ermöglicht werden.

Das Kerncurriculum Hessen für das Fach Ethik gibt fünf Kompetenzbereiche vor, die im Ethikunterricht der Klassen 5-10 entwickelt werden sollen:

  • Wahrnehmen und Deuten: Die Lernenden erwerben die Fähigkeit, interkulturelle Gegebenheiten und differierende Wertvorstellungen wahrzunehmen und sich damit auseinanderzusetzen.
  • Analysieren und Reflektieren: Indem die Lernenden ethische/philosophische Theorien auf Gegenstände des alltäglichen und wissenschaftlichen Denkens und Handelns beziehen, schulen sie ihre Analyse- und Reflexionsfähigkeit.
  • Argumentieren und Urteilen: Die Lernenden erwerben die Kompetenz, Situationen als ethisch problematisch zu erkennen, Grundpositionen zu analysieren, diese argumentativ zu gewichten und begründet zu beurteilen.
  • Interagieren und Sich-Mitteilen: Die Lernenden werden dazu befähigt, vernunftgeleitete Auseinandersetzungen miteinander zu führen, eigenständig Lösungsmodelle zu entwickeln und Konflikte gewaltfrei zu lösen.
  • Sich-Orientieren und Handeln: Die Lernenden sollen dazu befähigt werden, sich sowohl im persönlichen als auch im gesellschaftlichen Bereich zu orientieren und im nächsten Schritt Verantwortung in entsprechenden Entscheidungs- und Handlungssituationen zu übernehmen.

 

Inhaltlich bearbeiten wir mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5-10 die folgenden Themenfelder:

 

  • Gewissen und Verantwortung
  • Selbst und Welt
  • Wahrheit und Wirklichkeit
  • Recht und Gerechtigkeit
  • Menschen, Natur und Technik
  • Freiheit und Würde
  • Religionen, Weltbilder und Kulturen

Zurück